Donnerstag, 6. Juni 2013

Sommerurlaub kompakt - Teil 1

Zum Glück liegen zwischen unserem letzten und dem nächsten Urlaub nur einige Wochen. Im Juli geht's wieder in die Normandie! :-) Dann haben die Handwerker (hoffentlich) ihrer Arbeit gemacht und wir können wieder das Ruder den Hammer übernehmen.

Und wer diesen Blog schon etwas länger verfolgt, weiß, dass ich ohne Reisejournal nicht in Urlaub fahren kann. Geht einfach nicht. Denn dafür liebe ich es zu sehr "on the road" die frischen Eindrücke zu dokumentieren und nach dem Urlaub die perfekte Erinnerung an eine schöne Zeit zu haben.

Da die Webster's Pages Papiere bei mir einfach Lust auf Sommer gemacht haben, kam eins zum anderen. Ich hatte noch selbstklebenden Stoff in Gelb und hab dann mit Graupappe und Buchringen ein einfaches Reisejournal "gezimmert". Es ist sehr kompakt, nur 10x15 cm groß, und beinhaltet neben den Webster's Pages Seiten noch Tags und Folien als Auflockerung.

Und so schaut es aus:





Mit ins Gepäck wandern dann noch ein paar Sticker, oranges Washi-Tape, Farbspray in Orange & Türkis und ein Datumsstempel. Die Fotos werde ich wahrscheinlich gleich vor Ort nach und nach in 10x15 ausdrucken am Automaten und mit abheften.

Ich hoffe, ich kann euch nach dem Urlaub Teil 2, also das fertige, gefüllte Ergebnis zeigen.

1 Kommentar:

Franka hat gesagt…

Danke, tolle Anregung für eine, die noch nie so etwas gemacht hat.
Herzliche Grüße, Franka