Montag, 1. April 2013

Im März ...

... war ich wie so viele krank. 2 Wochen lang doofe Grippe und Lungenentzündung.

... waren wir in der Normandie und hatten eine abwechslungsreiche Woche zwischen entspanntem Genießen und fleißigem Vorbereiten des zukünftigen Zweitwohnsitzes.

... haben wir viel gelernt: was wir als Team wirklich schaffen UND neue Vokabeln rund um die Renovierung eines Hauses.

... habe ich viel gelesen - weitere 3 Teile der Virgin-River-Reihe, wobei mir der 4. davon am besten gefallen hat. (Und das war dann auch Punkt 7 auf meiner "37 Sachen" Liste.)

... habe ich mir eine Google Reader Alternative gesucht und mich dann für Feedly entschieden. Zur Frage des Hinzufügens neuer Blogs: Diese Funktion verbirgt sich hinter der Suchfunktion (im App das Lupen-Symbol, im Web der Menüpunkt "Add Website) - einfach die Url des Blogs ins Suchfeld einfügen (oder mit Begriff/en suchen) und den gefundenen Blog mit dem Plus-Symbol abonnieren.

... war ich mehr genervt über das kollektive Klagen über das Wetter als über das Wetter selbst. Denn egal wie es ist, es bleibt einem doch eh nur, das Beste daraus zu machen, oder?

Später folgt noch mein fertiges Reisealbum, dass ich euch hier ja schon leer gezeigt habe. Meine Project Life Seiten zeige ich euch sobald ich sie gefüllt habe.

Keine Kommentare: