Sonntag, 3. Februar 2013

Vine? Vine!

Vielen Dank für die lieben Kommentare auf mein letztes Posting. Ich wusste doch, dass es euch gibt!

Und Tanja, auf das Thema Haus & Zweiwohnsitz bin ich selber auch seeeehr gespannt! ;-) Sobald alles offiziell ist und wir richtig loslegen können, wird es davon hier bestimmt mehr zu sehen & zu lesen geben. Ich habe fest vor das "Projekt" mit Vorher/Nachher-Fotos zu dokumentieren.

Aber erstmal möchte ich eine kleine Neuentdeckung mit euch teilen:

Kennt ihr schon Vine? Nicht? Macht nix, ich bis vor ein paar Tagen auch nicht.
Vine ist ein App, das ähnlich wie Instagram funktoniert - nur mit Videos statt Fotos:
Direkt mit der App lassen sich 7 Sekunden kurze Videos aufnehmen und teilen.
Man kann Leuten folgen und ebenso "verfolgt" werden.
Zumindest wenn man ein iPhone hat - ob es die App auch schon für Android gibt, weiß ich nicht.

Heute habe ich ein damit ein kleines Notebook aufgenommen, das ich Freitagabend spontan gewerkelt habe:


(Anschließend habe ich das Video via iPhone bei YouTube hochgeladen und noch die Musik ergänzt.)

Für das Notizbüchlein habe ich Basic Grey Fact & Fiction Blank Cards und Echo Park Everyday Eclectic Sticker verwendet. Die Innenseiten sind normales Druckerpapier, zugeschnitten auf 7 x 5 1/2 Inch und mittig gefaltet. Gebunden ist das Büchlein einfach mit einer Kordel.

Ihr findet mich bei Vine übrigens unter dem Namen "Jazzica". Und bei Instagram heiße ich "Jazzicak".

Habt noch einen schönen Sonntag! Ich werde es mir jetzt mit dem Kindle auf der Couch gemütlich machen - will ja noch mein Januar-Buch fertig lesen. ;-)

Keine Kommentare: