Dienstag, 19. Februar 2013

Kennt ihr schon Kesi'Art?

Der französische Scrapbooking-Hersteller Kesi'Art hat es mir schon länger angetan. Und das neue März-Kit von danipeuss.de ist voll mit Kesi'Art Produkten - woohoo! Also hab ich das lange Karnevalswochenende genutzt und quasi die Nacht zum Tag gescrappt.

Hier ein kleiner Eindruck, den Rest findet ihr im Forum in der Design-Team-Galerie:


Für das Zacken-/Chevron-Muster habe ich aus dem Papier Quadrate ausgestanzt, 
diese diagonal in Dreiecke geteilt und dann versetzt aufgeklebt für das Muster.

In dem Kit ist auch ein richtig schönes Minibook enthalten. 

Das habe ich zum "Logbuch" (Punkt 13 auf meiner 37 Sachen machen Lise!) für unsere kommenden Normandie-Aufenthalte gemacht:


Dafür habe ich schonmal unterschiedliche Trennblätter vorbereitet:
Die Stempel sind auch von Kesi'Art ("CS-009 documentation").  

Der Wetterbericht kommt dann jeweils auf Wolken, die ich aus der Verpackung ausgestanzt und vorne in einem Tütchen verstaut habe:


Und dann ist noch ein Wechselbilderrahmen entstanden mit Papierresten aus dem Kit:

Ursprünglich war der Rahmen eine Käsekiste.
Diese habe ich 1. mit Gesso grundiert, 2. mit weißer Acrylfarbe & Mask sowie Punkt-Stempel den Hintergrund gestaltet, 3. mit schwarzem Fineliner, Copic Marker & Papierschnipseln aus dem Kit einen Baum gebastelt und 4. einen Draht durchgezogen & 2 Klemmen aufgefädelt als flexibler Bilderhalter.

So, das war's schon wieder von mir.

1 Kommentar:

steffka hat gesagt…

ja mei warst du fleißig.
ich steh ja ganz besonders auf den
Rahmen und werd das wohl oder übel
mal liften müssen.
aber auch deine anderen Werke sind
wieder klasse