Montag, 8. August 2011

Das Buch zum perfekten Wochenende

"Das Labyrinth der Wörter" war genau richtig für ein entspanntes Wochenende:


... eine wunderbare kleine Geschichte über Freundschaft & Liebe, Kindsein & Altwerden, kleine & große Weisheiten. Leider viel zu kurz, aber so ist es ja immer mit guten Büchern.

Das Buch über den "rustikalen", einfältigen Germain und die reizende, alte Dame Magueritte wurde übrigens mit Gérard Depardieu verfilmt - ich bin schon gespannt auf die filmische Umsetzung. DAS ist ja immer etwas schwierig mit guten Büchern.

Kommentare:

Mirakado hat gesagt…

Oh, vielen Dank für diesen Literaturtipp! Das könnte genau nach meinem Geschmack sein, ich werde mir das noch vor meinem Urlaub holen und mitnehmen.
Kennst du "Zusammen ist man weniger allein" von Anna Gavalda? Könnte dir auch gefallen, ist thematsich durchaus verwandt mit deinem Tipp, wie mir scheint!

Sarale hat gesagt…

Auch ich habe das Buch gelesen und bin absolut davon überzeugt und habe es als "Büchereitante" auch gleich an viele Kunden weiter empfohlen.
Der Film liegt im Moment bei mir daheim und wartet darauf angesehen zu werden. Aber ich bin auch eher ein Bücherfan und mag meistens die Verfilmungen nicht wirklich gern. Also lasse ich mich überraschen.

LG,

Tanja

shire hat gesagt…

Das Buch hatte ich auch schon einige Male in den Händen in versch. Bücherläden...ich scheine es doch mal kaufen zu sollen :)
Lg
Inha

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank für den Tip, habe die ersten Seiten gelesen und gleich beschlossen, dass das Buch morgen mit in Urlaub geht.
Bretagne: Meer, Wind, für Niemanden zu erreichen und dann auch noch ein gutes Buch oder zwei, drei, vier... Was will man mehr!!!
LG Bettina