Montag, 6. Juni 2011

Gesunder Sattmacher

Ach man, EHEC nervt gewaltig! Ich bin süchtig nach Salat und Rohkost - das gehört einfach zu meiner Ernährung dazu, normalerweise täglich.

Wenn ich sicherlich nicht zu den Panikschiebern gehöre, ist mir doch etwas mulmig momentan bei rohem Gemüse. Also gab's gestern zum Grillen diesen orientalisch angehauchten Bulgursalat.



Bulgursalat


Zutaten für 4 Personen:
240 g grober Bulgur
1 kleine Handvoll Mandelblätter
5 getrocknete Aprikosen
Saft einer Zitrone
1 El Olivenöl
1 Tl gemahlener Kreuzkümmel
1 Handvoll Korianderblätter
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Bulgur mit 1,2 l kochendem Wasser übergießen, abdecken und 30 Minuten ziehen lassen.

In der Zeit die Mandelblätter fettfrei in der Pfanne anrösten. Aprikosen und Koriander fein hacken.

Bulgur abgießen und mit allen Zutaten zusammen in einer Schüssel vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wer mag gibt auf dem Teller noch einen Klecks Joghurt auf den Salat.


Lasst es euch schmecken!

Keine Kommentare: