Donnerstag, 30. Juni 2011

Katzen & Schokolade

Nach Urlaubsfotos musste es mal wieder "alltäglich" sein - und schlicht dazu. ;-)

Unser Kater, wie wir ihn des öfteren tiefenentspannt vorfinden ... da rutscht man schon mal von der Liegefläche:


Meine Freude darüber, dass ich mit 11 anderen in Deutschland exklusiv vorab die Schokokreationen von Chocri testen darf, musste ich auch mal zu Papier bringen:
So, das war's für heute - habt einen schönen Tag, ihr Lieben!

Mittwoch, 29. Juni 2011

Ich freu mich jetzt schon ...

... auf unseren Spätsommer- bzw. Frühherbst-Urlaub!! Und darum ist das Traveljournal auch schon fertig:

Wie ihr vielleicht seht, habe ich wieder mit Gesso "gemantscht" - ich liebe den Effekt, wenn man Buchstaben oder andere Teile aus Chipboad auf die Graupappe klebt und alles mit Gesso überpinselt und so eine Einheit schafft. Zum ersten Mal hab ich das in einem Minibook-Workshop von Dani Peuss erprobt, aber ich mag es immer wieder gerne.

Dazu kam noch das heißgeliebte Washi Tappe. Mir war ganz nach hellen, sanften Farben passend zu Bretagne & Meerblick - und der Inhalt wird schließlich noch bunt genug.

Innen gibt es wie immer eine kleine Seite für Text, eine große für Fotos, hier und da noch Tags oder Tüten/Umschläge zum Sammeln:

Also wenn's nach mir geht, kann der Urlaub kommen! :-)

Dienstag, 28. Juni 2011

Traveljournal die Zweite

Der Urlaub ist Geschichte, aber zum Glück haben wir ein prallgefülltes Traveljournal zum immer wieder Durchblättern! :-)

Ich hatte es euch hier schon im leeren Zustand gezeigt.

Mittlerweile gehört es zum Urlaub einfach dazu mit einem vorbereiteten Journal und ein paar Utensilien "on the go" die Erinnerungen festzuhalten. Zuhause folgen dann nur noch die Fotos.

Mitgenommen hatte ich nach Frankreich dieses Equipment - ein paar Werkzeuge, Datumsstempel, Stift, Sticker, fertig!

Und so sieht es innen aus - immer eine kleine Seite mit Text (was haben wir gemacht), eine große Seite mit Fotos und dazwischen Fotos gegeneinander geklebt, Broschüren, Postkarten etc.



Und morgen folgt dann das Journal für den nächsten Urlaub - ihr wisst ja, Vorfreude ist die schönste Freude! :-)

Freitag, 24. Juni 2011

Freitagsfüller #117

Eigentlich wollte ich schon längst mal wieder was Kreatives hier zeigen, aber die Zeit rast und irgendwie hat der Tag viel zu wenig Stunden ...

1. Mir schmeckt "Tüten-Zeugs" einfach nicht mehr.

2. Meine morgendliche Routine läuft ohne groß zu überlegen.

3. Regen kann sehr gemütlich sein - auf dem Sofa mit einer Tasse Tee und einem guten Buch.

4. Katzenkuscheln ist die beste Art den Tag zu beginnen

5. Fast hätte ich vor ziemlich genau 8 Jahren meine Chance aufs Glück vorbeiziehen lassen. Aber nur fast!

6. In einer besseren Welt würden sich die Menschen nicht selbst alles kaputt machen mit Krieg & Umweltzerstörung.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Sportprogramm und (tütenfreies!) Abendessen, morgen habe ich einen Ausflug nach Masstricht geplant und Sonntag möchte ich zuhause entspannen!

So, und jetzt mach ich mich mal ans Fotografieren von Layouts & Co.!



Mittwoch, 22. Juni 2011

Willkommen Sommer!

Das Wetter sieht nach April aus? Mir doch egal - seit gestern ist offiziell Sommer, so! Meine Vorfreude auf den Sommer hab ich zu Papier gebracht, vielleicht hilft's ja die Sonne aus der Sofaritze zu locken, hmmm!?

Gleichzeitig ist das auch die heutige Herausforderung bei KOMM SPIELEN (Anmeldung erforderlich):


Würde mich freuen, wenn die ein oder andere von euch mitmacht! Bin doch neugierig, worauf ihr euch diesen Sommer freut.

Montag, 20. Juni 2011

Findlink: Es grünt so grün

Nachdem ich hier letztens über das eMagazin Sweet Paul schrieb, hab ich heute einen deutschen Linktipp für euch - die 2. Ausgabe des Eigenwerk Magazins. Und darin dreht ich alles um(s) Pflanzen:

EigenwerkMagazin #02

Viel Spaß beim Lesen & Gärtnern!

Freitag, 17. Juni 2011

Freitagsfüller #116

Huch, schon wieder Freitag! So eine 4-Tage-Woche geht wirklich fix rum ... schwupp-di-wupp noch schnell den aktuellen Freitagsfüller ausfüllen und ab geht's ins Wochenende:

1. Wenn man Holger und Jessica mischt, bekommt man ein super Team.

2. Ich könnte ja mal wieder ... oder sollte ich es besser lassen?

3. Meine Füße haben sich ihre Pflege verdient.

4. Mein Zuhause hilft mir beim Abschalten.

5. Als ich hörte, dass Salat wieder "erlaubt" ist, hab ich mich riesig gefreut.

6. Liebe(r) Sommer, ich möchte dir sagen ich freu mich auf dich, aber bitte werd' nicht ganz so heiß.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Einkaufen & Pasta, morgen habe ich Sport und mal wieder einen Ausflug nach Japan geplant und Sonntag möchte ich einfach nur tun wozu ich Lust hab!


Euch allen ein schönes, sonniges Wochenende!

Mittwoch, 15. Juni 2011

Scrappen mal anders


Danis Herangehensweise an ein Kit hatte mich neugierig gemacht. Normalerweise scrappe ich Layout für Layout, und dass parallele Arbeiten in Etappen an mehreren Layouts war ganz schön ungewohnt.

Noch kann ich mich nicht entscheiden, was mir mehr passt. Aber fürs Erste bin ich mit dem "Experiment" zufrieden - schließlich bin ich dem Juni-Kit damit ordentlich zu Leibe gerückt und habe gleich 7 Layouts "in einem Rutsch" über unseren Urlaub fertig gekriegt.

Wollt ihr mal sehen?








Und weil Urlaubsbilder verscrappen meine Vorfreude auf den nächsten Urlaub so richtig ankurbelt, hab ich mich im Anschluss gleich an das Reisetagebuch für unseren Herbsturlaub gemacht ... aber dazu "demnächst" mehr.

Montag, 13. Juni 2011

Findlink inklusive Erfrischungsgetränk

Die Sommer-Ausgabe des Sweet Paul Magazins ist da! Ihr kennt Sweet Paul nicht? Das ist ein eMagazin mit tollen Rezept-, Deko- und Kreativideen, alles wunderbar fotografiert und zudem gratis!

Neugierig? Hier entlang.

Und wie das mit guten Zeitschriften so ist - man ist gleich inspiriert und muss direkt loskochen/-backen/-werkeln. So kam es dann zum "Erfrischungsgetränk". ;-)

OK, wir hatten nur noch TK-Himbeeren, Essig im Getränk kam mir "spanisch" vor und bei Zucker setze ich eher auf Fruchtzucker. Also hab ich das Strawberry Soda Rezept aus Sweet Paul (Seite 49) etwas abgewandelt ...

Himbeer-Minz-Limo


Zutaten:
450 g TK-Himbeeren (oder anderes Beerenobst, auch frisch natürlich)
2 EL Zitronensaft
150 g Fruchtzucker (alternativ 300 g normalen Zucker)
5 Minzblätter
Mineralwasser

Zubereitung:
Himbeeren auftauen und mit dem Zitronensaft zusammen pürieren. Das Püree durch ein feines Sieb in einen Topf streichen - einfach mit einem Löffel im Sieb rumrühren bis nur noch Kerne im Sieb sind.

Dann den Zucker und die Minzblätter zu den Himbeeren hinzufügen. Das Ganze aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen.

Minzblätter entfernen und den Sirup abkühlen lassen. Den Sirup im Glas mit Wasser (im Verhältnis 1:3 oder 1:4) und Eiswürfeln mischen. Nach Belieben noch Zitronenscheiben und frische Minze ergänzen. Die Menge ergibt 500 ml Sirup und reicht damit für 2 bis 2,5 l Limo.

Lasst es euch schmecken!

Montag, 6. Juni 2011

Gesunder Sattmacher

Ach man, EHEC nervt gewaltig! Ich bin süchtig nach Salat und Rohkost - das gehört einfach zu meiner Ernährung dazu, normalerweise täglich.

Wenn ich sicherlich nicht zu den Panikschiebern gehöre, ist mir doch etwas mulmig momentan bei rohem Gemüse. Also gab's gestern zum Grillen diesen orientalisch angehauchten Bulgursalat.



Bulgursalat


Zutaten für 4 Personen:
240 g grober Bulgur
1 kleine Handvoll Mandelblätter
5 getrocknete Aprikosen
Saft einer Zitrone
1 El Olivenöl
1 Tl gemahlener Kreuzkümmel
1 Handvoll Korianderblätter
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Bulgur mit 1,2 l kochendem Wasser übergießen, abdecken und 30 Minuten ziehen lassen.

In der Zeit die Mandelblätter fettfrei in der Pfanne anrösten. Aprikosen und Koriander fein hacken.

Bulgur abgießen und mit allen Zutaten zusammen in einer Schüssel vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wer mag gibt auf dem Teller noch einen Klecks Joghurt auf den Salat.


Lasst es euch schmecken!

Sonntag, 5. Juni 2011

Findlink: Journaling Cards zum Download

Oh, die gefallen mir! Gerade entdeckt bei The Creative Place:





Die kann ich mir auch gut für das Innenleben eines Reisetagebuchs vorstellen. Wir sind zwar gerade erst aus dem Urlaub zurück, aber ich kann mir ja schon mal Gedanken machen über das Buch für unseren Herbsturlaub, oder? ;-)

Sobald die Fotos da sind zeige ich euch auch das gefüllte Reisetagebuch der vergangenen Woche, versprochen!

Heute haben wir den letzten Tag unserer Urlaubswoche ganz in Ruhe genossen ... ausgeschlafen, einen boshaft-witzigen, zauberhaften Film geschaut ("Whatever works", sehr zu empfehlen!), Erdbeer-Ingwer-Minz-Limo gemacht & geschlürft, über das Gewitter gefreut ... und gleich schmeissen wir noch den Grill an.

Ihr Lieben, ich wünsch' euch allen einen guten Start in die Woche!


Samstag, 4. Juni 2011

Freitagsfüller #114

Besser spät, als nie kommt hier mein aktueller Freitagsfüller. Wir sind heute Abend aus einer erholsamen, abwechlungsreichen & genussvollen Woche in Frankreich zurückgekehrt.

1. Der Sommer ist überhaupt nicht meine Lieblingsjahreszeit - viel zu warm, viel zu anstrengend, viel zu viel Arbeit, viel zu wenig Urlaub.

2. Zuhause ist zur Zeit mein Lieblingsplatz.

3. Wichtig ist zu allererst das unsere Urlaubsfotos ganz schnell von Pixum zurückkommen - denn dann kann das Verscrappen losgehen!

4. Wir sind nicht immer einer Meinung, aber hauptsache wir treffen uns in der Mitte.

5. Ich fordere gar nicht viel - aber manchmal ist das trotzdem viel zu viel.

6. Macht Spaß & ist im Rückblick interessant , darum mag ich den Freitagsfüller.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend hab ich mich aufs Heimkommen & die Miezen gefreut , morgen habe ich Frühstück mit einer lieben Freundin und Aufräumen geplant und Sonntag möchte ich die Urlaubswoche mit Grillen & Chillen ausklingen lassen, bevor der "Wahnsinn" wieder losgeht!


Und zu Punkt 1: Mir ist schon jetzt zu warm ... *puuuh* Die Bettdecke ist daher schon im Schrank und die "Laken-Saison" eingeleutet. Ein untrügliches Zeichen für mich, dass Sommer ist.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende - ob in der Sonne oder im Schatten!

Mittwoch, 1. Juni 2011

*Ein guter Plan* Im Juni ...


... möchte ich:

- Erholt aus dem Urlaub zurückkehren.
- Frische Erdbeeren essen.
- Kräuter ernten.
- Auf dem Balkon frühstücken.
- Maastricht erkunden.
- Das Summer Camp mit Cėline Navarro beginnen.

Was habt ihr Schönes vor?