Montag, 28. März 2011

Auch mein neues Lieblings-Backbuch

Schon länger war ich auf der Suche nach einem guten Backbuch. Und endlich hab ich es gefunden - dank der lieben Marit! :-) Vielseitig, schön fotografiert, super erklärt und das zum winzig-kleinen Preis:




EDIT: Ein paar Worte zum Inhalt ... das Backbuch bietet süße wie herzhafte Gerichte. Kuchen, Kleingebäck, Cookies, Cupcakes, Tartes. Da ist für jeden was dabei, auch einige ausgefallenere Sachen und weniger 08/15-Standards.

Zum Sonntagsfrühstück gestern gab es den ersten Backversuch, Kirschschnecken:


Wir haben nur die Füllung etwas abgwandelt - statt Belegkirschen und Orangeat haben wir Kirschen aus dem Glas, etwas Kirschmarmelade und Rosinen genommen. Die Schnecken sind innen schön locker und außen knusprig geworden. Yummy!

Kommentare:

Sarale hat gesagt…

Oooooooh...Du hast mich gerade an meine Oma erinnert. Sie hat für mich die weltbesten Rosinenschnecken ohne Rosinen gezaubert. Die mochte ich als Kind nämlich nicht ausstehen.
Jetzt habe ich total Gelüste auf Rosinenschnecken ;-)

LG,

Tanja

Ursula hat gesagt…

Magst Du mir ein bissel was darüber erzählen, was da so für Rezepte drin sind? Ich backe sehr gern ... habe aber entsprechend auch schon viele Backbücher und viele Rezepte aus dem Internet. Irgendwie klingt das Buch - und der Preis ;-) - aber verlockend ...
Aber bei Amazon find ich leider keine Infos was es so für Rezepte enthält. Ist es eher so eine Art Grundbackbuch mit den "Standards"? Oder gibt es auch Ausgefalleneres?

Liebe Grüße

Ursula

{ Jazzica } hat gesagt…

Hallo Ursula, hab es oben ergänzt ... ich finde das Buch sehr, sehr vielseitig mit tollen, auch neuen Ideen.