Montag, 5. Juli 2010

Eton Mess für euch

Unser Lieblings-Dessert während der Erdbeerzeit ist Eton Mess, seit wir es bei Nigella Lawson gesehen haben - so einfach und so lecker! Aber weil ihr es seid verrate ich euch gerne unser Rezept für dieses Hüftgold ... ;-)

Eton Mess

Zutaten (für 4 x Dessert oder 2 x Mittagessen-Ersatz):
Körbchen Erdbeeren
200 ml Schlagsahne
Zucker mit Vanille (kein Vanillezucker, leicht selbst zu machen mit gehackter Vanilleschote und braunem Zucker)
3 große Baisers (groß = Handflächengröße)
3 EL Minzeblätter plus 2 Blätter zum Dekorieren

Zubereitung:
Die Erdbeeren waschen und würfeln. Mit dem Zucker bestreuen und mit gehackter Minze verrühren. Die Sahne schlagen und die Erdbeeren bis auf 2 EL unterheben. Baisers zerbröseln und bis auf 2 EL ebenfalls unter die Sahne heben. Die Masse auf große Gläser aufteilen und mit restlichen Erdbeeren, Baiserbröseln und Minzeblättern dekorieren.

Mjaaaaaammm!!

Kommentare:

Herr MiM hat gesagt…

Das sieht ja nur lecker aus... ^^

cathi hat gesagt…

Das sieht sowas von lecker aus. Tja bei der Zutatenliste auch kein Wunder! hihihi

Schnippselfrosch hat gesagt…

Oh lecker das muß ich gleich mal machen..:-))
Gruß Dagmar

N. hat gesagt…

ach.herr.jeh. Gerade erst hab ich Baiser für mich entdeckt als zartschmelzende knusprige Zugabe zu Vanilleeis mit Erdbeeren, da kommste mir so! ach.her.jeh.

Sarale hat gesagt…

Das hört sich ja seeehr lecker an und ist bestimmt wirklich perfekt um Hüftgold anzulegen *g

LG,

Tanja

Barbara hat gesagt…

Ich habe das ausprobiert,für 10 Personen mit zur Grillparty genommen, der Hammer !!! Alle waren begeistert, ich könnte mich da reinsetzen, vielen Dank für dieses tolle Rezept liebe Jessica !

Katta hat gesagt…

Ich kenne das ganze mit Quark, geschlagener Sahne,und in Grand Marnier gezuckerte Erdbeeren und dann den Baiser unterheben! ein Gedicht ;-)
LG
Katta

Sabine hat gesagt…

Das sieht soooo lecker aus! Machst Du den Baiser selbst od. kaufst Du ihn fertig? Wenn kaufen, wo?
VLG Sabine

{ Jazzica } hat gesagt…

@Sabine: Gekauft in Belgien. :-) Aber selbermachen geht natürlich auch.