Dienstag, 22. Juni 2010

Limetten + Basilikum = erfrischend

Die Wassermelonen-Limo war hier die Erfrischung 2009. Diesen Sommer neu entdeckt (auch wenn Tropenhitze bisher noch fehlt):

Limetten-Basilikum-Limo


Zutaten:
1 unbehandelte Zitrone, abgerieben
6 Limetten, ausgepresst
350 ml Wasser
150 g Fruchtzucker
3 Hand voll Basilikumbletter, grob zerhackt
Wasser mit oder ohne Kohlensäure zum Verdünnen

Zubereitung:
Für den Sirup werden Wasser, Limettensaft, Zucker und Zitronenschale in einem Topf aufgekocht. 5 Minuten köcheln lassen, Herd abstellen.

Die Basilikumblätter einrühren und das ganze ca. 1 Stunde ziehen lassen. Den Sirup anschließend durch ein Sieb gießen und die Blätter dabei gut ausdrücken. Gegebenenfalls noch mal durch ein feineres Sieb gießen.

In einer verschlossenen Flasche im Kühlschrank hält sich der Sirup problemlos einige Tage - aber so weit kam es bei uns gar nicht. ;-) Zum Trinken den Sirup mit Wasser im Verhältnis 1:4 (oder wer's süßer mag 1:3) mixen, Eiswürfel rein und genießen.

(Rezept abgewandelt nach Nicole Stich, "Delicious Days")


Besonders lecker daran: das leichte, herbe Basilikumaromo in Verbindung mit der Säure - super erfrischend! Viel Spaß beim Ausprobieren.





Keine Kommentare: