Sonntag, 16. November 2008

Lesetest #3: Sharing your story von Ali Edwards

Endlich ist Alis neues Buch bei mir eingetroffen! Hat etwas länger gedauert, da ich irgendwie immer zu spät war und es mir gerade vor der Nase weggeschnappt wurde.


{ Sharing Your Story: Recording Life's Moments in Mini Albums }

Inhalt:
Ali Edwards hat sich zusammen mit anderen wie Emily Falconbridge oder Mou Saha ganz der Liebe zu Mini-Books gewidmet. Gezeigt werden eine Vielzahl an unterschiedlichen Werken, die sortiert sind nach Themen wie Gift Albums, Travel, Record-Keeping etc. Es gibt zu jedem Buch mehrere Fotos und eine kurze Beschreibung sowie Ideen zu alternativen Inhalten. Materialangaben werden zwar auch gegeben, aber detaillierte Anleitungen sind nicht enthalten. Allerdings gibt es am Ende allgemeine Erklärungen wie verschiedene Arten und Bindungen.

Fazit:
Alis neues Buch ist auf jeden Fall eine Inspirationsquelle für alle, die (selbstgebundene) Mini-Scrapbooks lieben. Beim ersten Querlesen hab ich direkt Lust bekommen loszulegen. Und nicht mehr und nicht weniger erwarte ich von Scrapbooking-Lektüre.

Vorab hab ich auch viel negative Kritik über das Buch gelesen - scheinbar waren einige enttäuscht, dass nicht nur Alis Mini-Books enthalten sind. Aber gerade das macht das Buch für mich wertvoll und interessant, da die Vielfalt so größer ist. Und: Von der Idee gehen alle Beispiele in die gleiche Richtung - eine abgeschlossene "Geschichte" mit Anfang und Ende erzählen und auch die kleinen Details des Alltags so zu dokumentieren.

Es geht in diesem Buch auf jeden Fall mehr um die Themen und Inhalte als um Gestaltung und Bau der Mini-Books. Für Anfänger mag das unzureichend sein, aber mit etwas Erfahrung findet man hier zahlreiche Anregungen zum Nachmachen.

1 Kommentar:

Yosemite hat gesagt…

Ich habe mich auch über die vielen negativen Kommentare gewundert und denke, dass es auf die Sichtweise ankommt:
Für "Ali-Sammler" ist es nur bedingt geeignet, aber sehr geeignet für alle, die Inspirationen in A.Edwards Stil lieben.