Montag, 13. August 2007

Worth a thousand words

So, und das (erste) Album zu Shimelle's Class "Worth a thousand words" hab ich auch fertig ... Die Aufgabe war 10 Fotos mit begrenztem aber prägnantem Journaling in einem einfach gestalteten Minibook zu vereinen. Ohne viel Schnickschnack soll hier der Fokus auf den Bildern liegen. Ich hab als Thema unsere Liebe für gutes Essen gewählt ...

Material: Kunststoffhefter aus dem Supermarkt (Frankreich); CS - Canson; PP & Chipboard - Cosmo Cricket; Stift - namenloser Gelstift; Stanzform - Quickutz; Titel vorne & hinten - Printout von Shimelle

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Wow, das ist toll geworden!

Iris hat gesagt…

Interessantes Album. Gefällt mir gut.