Donnerstag, 2. August 2007

On the road

Am Samstag geht's los! Wir fahren für ein verlängertes Wochenende ins Elsass (hier hin) und am Dienstag weiter nach Tübingen (OP-Nachkontrolle). Auch wenn es nur 4 Tage sind, will ich ausprobieren wie es mit einem direkt auf der Reise geführten Travel Journal ist. Mal schauen, ob das was für mich ist - mit begrenzten Ressourcen zu scrappen. Das ist der "Rohling":

Material: Paperbacks; CS - DCWV; PP - Rouge de Garance; Ink - Colorbox; Stempel: Klartext + ?; Blume - ?; Ribbon - diverse; Binderinge

Die Seiten sind soweit schon fertig gestaltet mit Stempeln und Ribbon. Die Paperbacks sind offen für Restaurantquittungen etc. An Werkzeug mit auf die Reise gehen nur Klebestift, Schere, Feile, 2 verschiedene schwarze Stifte sowie pink & schwarzes Stempelkissen ... hhhm, ob das reicht?


Und da meine Reha auch bald ansteht, hab ich mir ein Reha-Tagebuch gestaltet - in der Hoffnung, dass ich all meine Gedanken zeitnah aufschreibe. So kann ich dann die Pausen zwischen den einzelnen Therapien sinnvoll nutzen. ;-)


Material: Notizbuch (aus einem französischen Supermarkt); PP - Scenic Route Paper; Ink - Colorbox; Stempel: Klartext; Knopf - VBS; Ribbon - ?; Klammer - ?; Buchstabensticker - Zweckform; schwarzer Gelstift

Die linke Seite ist immer frei - für Fotos (9x12 passt) und sonstige Erinnerungsstücke.

Kommentare:

N. hat gesagt…

das ist eine super Idee mit den Unterwegsjournals - und so hübsch sind sie geworden. Gut durchdacht, ich bin sicher, sie werden dir gute dienste leisten :-)

Teena hat gesagt…

Sind wirklich super hübsch geworden diene journals! So ein on-the-road-album wollte ich auch immer schon mal machen. Schreib mir mal bitte wie das so geklappt hat mit den wenigen Werkzeugen :-)
Ganz viel Spaß wünsch ich Dir auf eruem Kurztrip, das Hotel sieht ja sehr vielversprechend aus!

Sarale hat gesagt…

Also das Reisetagebuch gefällt mir total gut, allerdings ist Dein Kur-Tagebuch auch nicht zu verachten.

Bin jetzt schon sehr auf das Ergebnis des Reisetagebuchs gespannt :)

Maren Thunert hat gesagt…

Ich bin gespannt, was Du damit zauberst. Viel Spaß!!!