Donnerstag, 25. Januar 2007

Warum ich scrapbooke?

Eine interessante Frage, die Scrapimpulse da angestossen hat! Hhhhmm, mal kurz nachgedacht ...

... weil mich die unendlichen Möglichkeiten faszinieren
... weil ich mich gerne erinnere
... weil es ein Ventil für meine Gefühle ist
... weil ich Fotos als bleibende Erinnerung liebe
... weil ich mich freue, wenn andere sich darüber freuen
... weil ich das Glück in meinem Leben festhalten möchte
... weil mich fasziniert, aus wenig viel zu machen
... weil ich so viele symphatische Menschen kennenlerne
... weil ich gerne meine Worte einsetze und mit ihnen spiele
... weil es so viele, viele leckere Produkte dafür gibt
... weil ich intensiv lebe & mich mit meiner Welt beschäftige

Scrapbooking hat mittlerweile einen hohen Stellenwert eingenommen in meinem Leben. Ich musste einfach feststellen, dass es so viel mehr ist als "nur" eine Basteltechnik. Es ist eine besondere Ausdrucksform, wie ich sie bisher nur vom Malen kannte. Vielleicht sogar eine Lebenseinstellung. Oder zumindest ein Spiegel meiner Persönlichkeit. Ich blicke gerne zurück, ich halte gerne fest, ich lerne gerne für die Zukunft ... und all das finde ich beim Scrapbooken.

1 Kommentar:

Barbara hat gesagt…

Jetzt habe ich eine Gänsehaut ! Das hast du wunderbar geschrieben und es spricht mir alles aus der Seele !